PVD coatings for the cars

PVD coatings for the cars of the future

The automotive market, an economic engine and technological innovation, focuses its growth on four main activities: clean mobility, interior and exterior, advanced electronics and autonomous driving. KOLZER has been collaborating successfully for many years with the most prestigious brands to offer PVD coatings as an alternative to galvanic chrome plating.

Weiterlesen

Cromo esavalente

Chromium trioxide is definitively out of law!

Today CrVI-based finishes can be easily replaced by PVD (Physical Vapor Deposition) technologies that provide the same quality, are cost-effective, are available to meet market demand and approved by all industries, including automotive.

Weiterlesen

Self-driving

KOLZER PVD metal coating for Autonomous Driving

The self-driving cars is the future of the auto sector, transforming the automotive industry and everyday life of all of us.
The car body needs finishes with high degree of transparency, because the vehicles must be able to reliably perceive their surroundings via sensors that are hidden from view.

Weiterlesen

Fingerprint

Kolzer anti-fingerprint coating (AF)

Fingerprints daily imprint on any surface of an object and are very difficult to remove, causing poor appearance and negatively affecting durability.
KOLZER AF® Coating new technology allows to coat a substrate with a thin and transparent nanostructured and super-hydrophobic film, giving it Anti-Fingerprint characteristics.

Weiterlesen

Alternativa galvanico

Eine nachhaltige Alternative zu CrVI

Authorisation of CrVI: Seize the opportunity to make substitution a reality

The Alliance of PVD Providers (APP) of which Kolzer is a member, asks the European institutions to make substitution of hazardous chemicals under REACH a reality by replacing hexavalent chromium (CrVI) by the sustainable alternative Physical Vapor Deposition (PVD) technology.

Weiterlesen

Kolzer für Solarenergie

Positiv getestet ein DGK63 ”, das größte 3D-Sputtersystem in Europa.
2500 mm lang mit 4 Magnetrons und 1800 mm Target für die mehrschichtige Abscheidung auf Sonnenkollektoren.

Weiterlesen

Alles, was Sie wollen...

Die Technik des PVD-Sputter-Überzugs, einem kostengünstigen, sauberen und trockenen Prozess, der bei Raumtemperatur erfolgen kann, kann für den Überzug von Artikel aus allen Materialien und in allen Formen und Größen verwendet werden.

Weiterlesen

Erweitertes Kolzer-Gebäude in Cologno Monzese

Die Erweiterungsarbeiten an Kolzers Produktionsstätte, die im März 2007 begonnen hatten, sind nun abgeschlossen; der für Produktion, Montage und Tests der Sputter-Anlagen der dritten Generation wurde verdoppelt.
Die Kolzer-Einrichtung in Monzese, Mailand, produziert Sputter-Anlagen, die in Hochvakuum-, Hochvakuum-Metallisierungs- und Vakuum-Plasma-Anlagen verwendet werden.

Weiterlesen

Wertvolle Finishs

Neue Sputter-Finishs werden in den Bereichen Design und Fashion verwendet, insbesondere für Menschen, die ein tolles Produkt ändern und beschichten und es in ein "Mittel zur Freude" umwandeln wollen, beginnend bei seiner Oberfläche; um die starke Auswirkung auf den Endverbraucher zu unterstreichen und die "Kostbarkeit" wahrnehmbar zu machen.

Weiterlesen

Die Kraft der Erfahrung, der Mut der Innovation

Die Macht des Wohlbefindens im Unternehmen. Kolzer: Eine fesselnde Geschichte über den Mut, in einer Zeit, in dem der Prozess der menschlichen Entwicklung strategisch ist, Geschäfte zu machen. Unternehmenshumanismus; Die Leitung des Unternehmens; Wertschätzung der Arbeitskräfte; Das Beschäftigungsverhältnis.

Weiterlesen

Service von A bis Z

Bei den vielen Anfragen, die wir bekommen, können wir die von langjährigen Kunden, mit denen wir eine starke Geschäftsbeziehung mit gegenseitigem Respekt aufgezogen haben, natürlich nicht vergessen.
Unser Marketing-Manager hat kürzlich einen Anruf von einem Kunden aus Padua erhalten, der seit 1961 eine Kolzer-Maschine besitzt und einige Ersatzteile brauchte. Wir wurden gebeten, ihm alle benötigten Komponenten innerhalb kurzer Zeit zu bringen.

Weiterlesen

Produktentwicklung durch die Oberflächen

Eine Revolution in der Entwicklung neuer Produkte durch die Oberflächen: Ein neues Unternehmen stellt sich mit Kolzer-Technologie den größten Herausforderungen. Die Umgebung ist voller Produkte, die mit uns und der Umwelt über ihre Oberflächen interagieren. Wenn wir die Bedingungen schaffen, um die Probleme bei der Verwendung desselben Materials zu beseitigen, werden zahlreiche innovative Alternativen für diese Produkte verfügbar.

Weiterlesen

Kolzer hält Vorlesung beim Institute of Physics of London, UK

Kolzer erobert das renommierte englische Institut: Das Debüt nach über 60 Jahren seit der Gründung auf der Bühne eines der prestigereichsten Institute der Welt beim IOP, Institute of Physics, London, UK, bei einem Treffen mit Lehrern und Schülern, die mit der Maschinerie und den Prozessen, die von dem italienischen Unternehmen hergestellt werden, vertraut sind.

Weiterlesen

Die umweltfreundliche Innovation

Kolzer entwickelt Lösungen mit vakuumbasierten Beschichtungen und liefert Geräte, Informationen und Fachwissen zum Beschichtungsprozess, Unterstützung bei der Inbetriebnahme und der neuen Produktionslinie sowie technische Unterstützung bei der Wartung. Der von Kolzer entwickelte Prozess zum Auftragen von Metallschichten ist eine Plattierungsmethode, die ursprünglich für Metalle vorgesehen war und heute auf alle Substratarten erweitert wurde: Kunststoff, Glas, Holz, Metall, Rapid Prototyping etc.

Weiterlesen

Überall effektive Beschichtungen?

Dank der innovativen und sehr effizienten vakuumbasierten Beschichtungssysteme kann Kolzer alles anbieten, was eine moderne Beschichtung wirklich braucht.
Kolzer befindet sich ständig in Entwicklung und stellt sich neuen Herausforderungen: Die Grundfertigkeiten, Innovation und Qualität, sind untrennbar mit unserer Arbeitsweise verbunden.

Weiterlesen

Start für Medys SpA

en in der elektro-medizinischen Industrie und ist in dieser Zeit auch industriellen Tätigkeiten nachgegangen, die sich auf die Qualitätsbehandlung von Oberflächen konzentriert hat.

Weiterlesen

Integrierter In-Line-Prozess Kolzers Produktive Multilinie

Guss- und Sputter-Beschichtungen oder Formgießen, Sputtern und Lackieren, um dem Endkunden bessere Qualität und Produktpflege zu bieten.
Sie sind optimierter Standard in der Interaktion und im In-Line und sind jetzt auch immer mehr in Serienproduktion und Kundenspezifikationen gefragt.

Weiterlesen

Eine Nano-Evolution, eine große Innovation

Industrie auf Atomgröße, Nano-Technologie - eine Reihe von Verfahren zur Bearbeitung des Materials Atom für Atom - ist in unser alltägliches Leben getreten. Sie wird bereits in DVD-Playern, Autos etc. verwendet.
Der Begriff 'Nano' stellt eine Revolution der Industrie dar und zeigt die Verarbeitung auf der Nano-Skala an (ein Billionstel Meter). Öffnung der "Grenzen des unendlich Kleinen", der physikalischen Chemie der Materialien, der neuen Techno-Wissenschaft der Materie.

Weiterlesen

Natürliche Farben

Die natürlichen Farben werden durch physikalische Methoden gewonnen, beginnend bei reinen Metallen oder in Kombinationen.
Infolge eines wachsenden Interesses an Naturprodukten, wächst auch deren Anwendung stetig.

Weiterlesen

Auch Renault recycelt Kunststoffe

Eine wertvolle Initiative von Renault, um ökologisch und ökonomisch bessere Autos herzustellen, um die Umwelt zu schützen und die Umweltverschmutzung auf allen Stufen des Lebenszyklus' zu reduzieren (Herstellung, Nutzung und Lebensende).

Weiterlesen

Das Modeaccessoire wird durch Sputtern gefärbt

Kolzer stellt schon länger PVD-Sputter-Geräte her und bietet spezifische Fachkenntnisse in der Produktion von Beschichtungen im Bereich der Modeaccessoires, Schuhe, Kleidung, Lederwaren, Knöpfe und Komponenten mit flexibler Funktionalität entsprechend den Trends und bietet exklusive Finishs und Farben: Lösungen, die die produktiven, funktionalen, wirtschaftlichen und Designaspekte beachtet.

Weiterlesen

Nichts Neues unter der Sonne... oder fast

Man erzählt sich, dass Archimedes es bei der Belagerung von Syracuse im Jahr 213 v. Chr. schaffte, die Flotte des römischen Generals Marcello zu besiegen, indem er die Sonnenenergie nutzte. Mit einem nach innen gewölbten Spiegel aus hunderten von Metallschilden, die das Sonnenlicht reflektierten, lenkte Archimedes den Lichtstrahl auf die Schiffe der Feinde, die daraufhin Feuer fingen.

Weiterlesen

9001 gm en IQNet gm al