Plasma PECVD

Durch plasmaunterstützte chemische Beschichtung aus der
Gasphase (PECVD) kann ein Substrat mit einem dünnen,
transparenten Film beschichtet werden, um es zu schützen.

Fokus auf PECVD

Plasma PECVD-Beschichtungen

PECVD ist eine transparente Beschichtung mit Barriereeffekt, die bei Raumtemperatur erzeugt wird und auf allen Oberflächen verwendet werden kann.

Sie ist flexibel, nicht klebend und nicht haftend, kalkabweisend, kratzfest und verschleißfest. Sie ist für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln geeignet, da sie chemisch inert ist.

Dank dieses Verfahrens werden von den Ausgangsoberflächen chemisch abweichende Oberflächen erzeugt, jedoch mit den gleichen mechanischen und physikalischen Eigenschaften Unsere PLASMA-Behandlung ist eine ökologisch saubere Technologie.

Die von KOLZER entworfenen und hergestellten Anlagen eignen sich auch zur Vorbereitung von Gegenständen mit nachfolgenden Lackier-, Klebe-, Laminier-, Beschichtungs- und Dekorationsphasen, wobei ihre chemische Oberflächenstruktur verändert wird, ohne ihre physikalischen Eigenschaften zu verändern.

Fokus auf die Prozesse

Respekt für die Umwelt, Schnelligkeit
und kein Abfall

Alle Prozesse der Maschinen von Kolzer ermöglichen die Beschichtung aller Arten von Materialien und verleihen ihnen ein elegantes und gleichzeitig widerstandsfähiges Aussehen.

Unsere Behandlungen sind absolut ökologisch und- wirtschaftlich wettbewerbsfähig

Umweltfreundlich

Umweltfreundlich

Reduzierte Zykluszeiten

Reduzierte Zykluszeiten

Hohe Reproduzierbarkeit

Hohe Reproduzierbarkeit

Kompatibel mit allen 3D- Produkten

Kompatibel mit allen 3D- Produkten

Anwendungsbereiche

  • Elektronische Geräte

  • Medizingeräte

  • Metallprodukte

  • Beleuchtung

Lass uns reden über!

+39 022543193 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

REGISTRIEREN SIE SICH FÜR DEN NEWSLETTER

Your subscription could not be saved. Please try again.
Your subscription has been successful.